Sie sind hier: Startseite > Boumdoudoum > Die Schule > 2006 Was erreicht wurde

2006 Was erreicht wurde

Erneut ist allen Kindern des Dorfes der Grundschulbesuch ermöglicht worden (dabei werden 66 Kinder besonders unterstützt)
Der Besuch der weiterführenden Schule konnte für 10 Kinder gesichert werden.
Das bedeutet aber auch, dass wir die finanziellen Mittel in Reserve halten, dass jedes Kind, das mit unserer Unterstützung die Schule begonnen hat, die jeweilige Schulform auch zu Ende besuchen kann.
Der Trinkwasserbrunnen der Schule wurde repariert.
Von den verbleibenden Mitteln konnten Schulmaterialien, Sportkleidung und Sportmaterialien gekauft werden.
In den Klassenräumen sind die Schultafeln repariert bzw. erneuert worden (Zementplatten mit beschreibbarem Anstrich)

Ein Anstrich der Klassenräume wird in den Ferien vorgenommen.

Am 29. Dezember wurde der erste Solarkocher in der Schule aufgebaut. Gleichzeitig hat eine Schulung an diesem Gerät stattgefunden
Wird der Solarkocher wirklich akzeptiert, können Anfang 2007 alle Feuerstellen in der Schulküche ersetzt werden (wobei die Feuerstellen für die Regenzeit als Reserve erhalten bleiben müssen).

Auf Grund dieser Aktivitäten hat die Regierung die Photovoltaikanlagen auf dem Dach wieder aufgebaut, so dass die Schule Strom hat.
So konnten wir bei unserer ersten Fahrt nach Boumdoudoum einen Laptop und französischsprachige Lernprogramme mitnehmen.

Vereinbart und finanziert wurden ein Hühnerstall und Verbesserungen beim Schutz und bei der Wasserversorgung des Schulgartens.

 

Powered by CMSimple_XH | (X)html | css | Login

 

Online Einkauf

Wenn Online einkaufen 

dann bitte

Boumdoudoum unterstützen

 Die Boumdoudoum-AG auf 

 

Kontakt 
Patenschaften Mitgliedschaft Spenden