Sie sind hier: Startseite > Oldenburg > 2008 > Sept.:Sozialer Tag

Sept.:Sozialer Tag

4. September 2008

Bilanz: Mehr als 8.000 Euro für Boumdoudoum  
von Theo Müller/Bild: Karl Kelschebach/BDD-AG (o.)/Josef Kempen/NWZ (m.)   
Ressort NGO

Sozialer Tag
2008

Riesiger Erfolg für die Boumdoudoum-AG: Beim Sozialen Tag in der vorvergangenen Woche kamen mehr als 8.000 Euro zusammen. Noch immer stehen Zahlungen aus. Vor allem Schülerinnen und Schüler aus den Jahrgängen 5 - 7, aber auch viele andere hatten am 4. September 2008 einen Tag lang gearbeitet, statt zur Schule zu gehen. Den Erlös stellten sie den Projekten des NGO in Boumdoudoum (Burkina Faso) zur Verfügung. "Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Schülerinnen und Schüler", kommentierte Marie-Corentine-Sandstede, eine der Leiterinnen des Projekts, am vergangenen Samstag.

Ganz genau 8.002,16 Euro: So erfreulich sah der Spendenstand am vergangenen Samstagabend aus. Auch in dieser Woche werden noch weitere Einnahmen aus dem Sozialen Tag erwartet. "Wir freuen uns - und bedanken uns bei allen Schülerinnen und Schülern, bei allen Lehrerinnen und Lehrern, die diesen Erfolg möglich gemacht haben", hieß es von der Boumdoudoum-AG zu ihrem Erfolg.

Das am Sozialen Tag erwirtschaftete Geld soll in Boumdoudoum in den Bau eines sogenannten "Multifunktionshauses" im Dorf fließen. In den vergangenen Monaten waren dort bereits ein Frauen-Garten, ein Schulgarten und Hühnerställe errichtet. Außerdem wurden die Klassenräume der Schule im Ort renoviert. Zurzeit werden Aufforstungsarbeiten durchgeführt, ebenfalls aus Mitteln der Boumdoudoum-AG. Noch in diesem Jahr soll ein System von Mikrokrediten eingerichtet werden.

 

Freude über Spende:
Die Boumdoudoum-AG

 

Auch das nächste Großprojekt der Arbeitsgemeinschaft ist schon seit Langem in Planung: In den Herbstferien dieses Schuljahres werden erstmals auch Schülerinnen und Schüler des NGO nach Burkina Faso reisen. Dort sollen sie direkt mit ihren Partnern vor Ort in Kontakt treten und während der zwei Wochen ihres Aufenthalts das Leben dort noch besser kennenlernen .

Bildübernahme mit freundlicher Genehmigung der Nordwest-Zeitung, Oldenburg. 

 

Powered by CMSimple_XH | (X)html | css | Login

 

21. Oktober: Ein ganz besonderer Kracher: Pimpy Panda macht Station in Oldenburg. Unterstützungskonzert für BOUMDOUDOUM

21.Oktober 2017: 20.00h, Neues Gymnasium Oldenburg Pimpy Panda

 

 

 

Online Einkauf

Wenn Online einkaufen 

dann bitte

Boumdoudoum unterstützen

 Die Boumdoudoum-AG auf 

 

Kontakt 
Patenschaften Mitgliedschaft Spenden