Sie sind hier: Startseite > Oldenburg > 2010 > Sept.:Kinderwelten Awards > weiterlesen

weiterlesen

Der kinderwelten Award für Sozialkompetenz geht nach Oldenburg
von kinderwelten Notizen am Mittwoch, 29. September 2010 um 13:36

Zur Verleihung des kinderwelten Awards war ich heute zum ersten Mal an einer weiterführenden Schule.

Wie so viele unserer geförderten Projekte ist auch dieses Projekt des Neuen Gymnasiums Oldenburg einzigartig. Entstanden ist das Engagement eigentlich durch Zufall. Vor 6 Jahren war Frau Sandstede als Französisch Lehrerin einer sechsten Klasse auf der Suche nach einer Partnerschule. Die französisch Kenntnisse der Schüler sollten durch wechselnden Briefaustausch erweitert und gestärkt werden. Bei ihrer Suche stieß sie auf Monsieur Hamadou aus dem Dorf Boumdoudoum in Burkina Faso. „Die Briefkontakte wurden mit der Zeit immer persönlicher und so erfuhren die Schüler und wir Lehrer über die Briefe, dass es den Kindern in Afrika an vielen Dingen fehlte“ erzählt mir Frau Zimmer, Lehrerin am Neuen Gymnasium und Vorsitzende des inzwischen gegründeten gemeinnützigen Boumdoudoum Fördervereins. „Die Schüler selbst waren es, die begannen die fehlenden sechs Euro aufzutreiben, die ein Schüler pro Jahr in der Grundschule Burkina Fasos für den Schulbesuch aufbringen muss.“ Inzwischen wird das gesamte Dorf durch die Schule gefördert. Es gibt nicht ein Kind, das nicht zur Schule gehen kann. Bei der Förderung wird stark auf Hilfe zur Selbsthilfe geachtet. Mehr zum Engagement der Schule unter: http://www.kinderwelten.com/index.php?article_id=503

 

Der Empfang an der Schule war wieder toll organisiert. Ich hatte Gelegenheit im Vorfeld mit Anna, Marieke und Sarah aus der Boumdoudoum AG zu sprechen. Zur AG gehört ein Kern von 15 Schülern. Sie stellen viel auf die Beine. „Wir haben uns heute Morgen schon um 7.00 Uhr an der Schule getroffen, um das Buffet für die Verleihung vorzubereiten“, erfahre ich von Anna. Die AG wird bei ihren Maßnahmen von der gesamten Schule unterstützt. Frau Zimmer auch „Boumdoudoum Verantwortliche“ am Neuen Gymnasium hat für die Verleihung ein tolles Programm auf die Beine gestellt. So kam ich in den absoluten Hochgenuss Marisa am Flügel und Leo am Marimbaphon zu erleben. Wahnsinn, viel Erfolg für eure musikalische Zukunft! Nach einer Begrüßung durch Frau Zimmer sprach Wieland Herold als Schulleiter des Gymnasiums zu den rund 130 Anwesenden. Er steht voll hinter dem Projekt und bestärkte die Schülerinnen und Schüler weiter zu machen. Mit Überzeugung kann ich sagen, dass auch hier die kinderwelten Jury die richtige Wahl getroffen hat. Die Nominierung zum kinderwelten Award ist gerechtfertigt. Die Boumdoudoum AG hat heute von kinderwelten den 1. Preis beim kinderwelten Award in der Kategorie Sozialkompetenz und damit verbunden ein Preisgeld in Höhe von 5.000 Euro erhalten.

Herzlichen Glückwunsch!

Gefällt mir · Kommentieren · Teilen
  • Torsten Ilg, Katrin de Nöff und 2 anderen gefällt das.
  • Stefan GrütterWow! Herzlichen Glückwunsch von der ISB Berlin nach Oldenburg
    29. September 2010 um 14:51

 

 

 

Powered by CMSimple_XH | (X)html | css | Login

 

21. Oktober: Ein ganz besonderer Kracher: Pimpy Panda macht Station in Oldenburg. Unterstützungskonzert für BOUMDOUDOUM

21.Oktober 2017: 20.00h, Neues Gymnasium Oldenburg Pimpy Panda

 

 

 

Online Einkauf

Wenn Online einkaufen 

dann bitte

Boumdoudoum unterstützen

 Die Boumdoudoum-AG auf 

 

Kontakt 
Patenschaften Mitgliedschaft Spenden