Sie sind hier: Startseite > Oldenburg > 2011 > Lammsbräufr

Lammsbräu

Jedes Jahr werden innovative Projekte von der Firma Lammsbräu gewürdigt, die einen Beitrag zur verantwortungsvollen Nutzung der Ressourcen leisten. Im Jahr 2009 war die Boumdoudoum-AG von der Neumarkter Lammsbräu mit dem mit 2.500€ dotierten Nachhaltigkeitspreis ausgezeichnet worden. Zum 10jährigen Jubiläum dieses Preises folgten drei Mitglieder der BDD-AG sowie Frau Sandstede und Frau Zimmer der Einladung an der Jubiläumsfeier in der Oberpfalz teilzunehmen.

Am Mittwochabend, den 18.Mai 2011, ging es mit der Bahn vom Norden Deutschlands in den südlichen Teil. Da wir sehr spät den Neumarkter Bahnhof erreichten, startete unser Programm erst am nächsten Morgen. Die Führung durch die Lammbräuer Bio-Brauerei begann mit der Verköstigung einiger dort hergestellten Limonaden-, Wasser- und Biersorten, was bei der allmählich steigenden Temperatur eine willkommene Abkühlung bedeutete. Daraufhin folgte die Besichtigung der Mälzerei, der Abfüllhalle sowie des Sudkessels

Nach dieser Führung ging es weiter mit einem gemeinsamen Bio-Mittagessen, zu dem alle bisherigen Preisträger und Laudatoren eingeladen worden waren. Zwischen interessanten Gesprächen mit anderen Gästen probierten wir weiterhin die Lammsbräuer Getränke.

Es folgte eine Lesung aus dem Buch „Allein unter Gurken“ von Andreas Hoppe, der den meisten wohl besser als Tatort-Kommissar Mario Kopper bekannt ist. Er stellte uns zwei Kapitel seines Romans vor, in dem er seinen Selbstversuch, sich nur von regionalen Lebensmittel zu ernähren schildert.

Abends feierten wir weiter das Jubiläum des Nachhaltigkeitspreises sowie die Preisträger des Jahres 2011 in der Neumarkter Innenstadt. Zwischen all den älteren, im schicken Anzug gekleideten Herren fielen wir drei Schülerinnen ganz schön auf und senkten den Altersdurchschnitt deutlich. Bei einem solchen Event dabei zu sein, bedeutsame Persönlichkeiten zu erleben und die Boumdoudoum-AG dort vertreten zu können war für uns Schülerinnen trotz der teils langatmigen Reden ein einmaliges Erlebnis!

Ida Bettray


 

 

 

Powered by CMSimple_XH | (X)html | css | Login

 

21. Oktober: Ein ganz besonderer Kracher: Pimpy Panda macht Station in Oldenburg. Unterstützungskonzert für BOUMDOUDOUM

21.Oktober 2017: 20.00h, Neues Gymnasium Oldenburg Pimpy Panda

 

 

 

Online Einkauf

Wenn Online einkaufen 

dann bitte

Boumdoudoum unterstützen

 Die Boumdoudoum-AG auf 

 

Kontakt 
Patenschaften Mitgliedschaft Spenden