Sie sind hier: Startseite > Oldenburg > 2013 > Menschenrechtstag3

Anlässlich des Menschenrechtstags am 14. September 2013 waren auch wir von der Boumdoudoum- AG in der Innenstadt in Oldenburg vertreten. Um 8 Uhr morgens hatten wir unseren Stand am Lefferseck vor der Hofapotheke aufgebaut, um dort den Tag über auf uns und unsere Partnerschule in Burkina Faso aufmerksam zu machen. Mit dabei hatten wir zahllose Flyer, jede Menge Kaffee und Kuchen, ein Afrika-Quiz sowie viele selbstgefertigte kleinere Artikel aus Burkina Faso und von hier, zum Beispiel kleine Blechautos, Topflappen, Seife, Ketten und Ringe, die wir verkaufen wollten.

Leider machte uns das Wetter das Leben nicht leichter. Den ganzen Tag über fing es immer wieder kurz an zu regnen. So blieben leider auch nicht immer so viele Leute bei unserem Stand stehen, damit wir ihnen bei einem Becher Kaffee von unserem Projekt erzählen konnten. Dies fiel allerdings nicht zu sehr ins Gewicht, da wir trotzdem einige Produkte verkaufen konnten. Außerdem spielte die Bläserklasse des NGO direkt neben uns einige ihrer Lieder und es zog auch eine Parade an Trommlern und Musikern, die auch anlässlich des Menschenrechtstags in der Stadt waren, an uns vorbei. Das zog natürlich ebenfalls die Aufmerksamkeit mehrerer Fußgänger auf sich , sodass diese auch an unserem Stand interessiert anhielten und sich über das Projekt Boumdoudoum aufklären ließen. Viele von ihnen zeigten sich sehr angetan von unseren Bemühungen und konnten sich für unsere Ideen begeistern, sodass wir letztendlich auch einiges an Umsatz mit nach Hause nehmen konnten.
Gegen 18 Uhr bauten wir dann alles wieder ab. Insgesamt war der Tag ein Erfolg: Wir konnten viele Leute auf unser Projekt aufmerksam machen und haben zudem auch einiges an Geld eingenommen, Dies wird nun der Schulausbildung einiger Kinder an unserer Partnerschule zugute kommen. Wir selbst hatten auch Spaß und danach das Gefühl, etwas Gutes getan zu haben.
 
Fulko Meyer
 
 
 
 
 
 

 

Powered by CMSimple_XH | (X)html | css | Login

 

21. Oktober: Ein ganz besonderer Kracher: Pimpy Panda macht Station in Oldenburg. Unterstützungskonzert für BOUMDOUDOUM

21.Oktober 2017: 20.00h, Neues Gymnasium Oldenburg Pimpy Panda

 

 

 

Online Einkauf

Wenn Online einkaufen 

dann bitte

Boumdoudoum unterstützen

 Die Boumdoudoum-AG auf 

 

Kontakt 
Patenschaften Mitgliedschaft Spenden