Was hat mich beeindruckt?

Vor allem diese Männer, Frauen und Mädchen, die mich so herzlich empfangen haben und mir deutlich gezeigt haben, dass sie unsere Partnerschaft erfolgreich weiterführen möchten. Bereits vor meiner Abreise hatte ich erwartet, hohe Häuser und schöne Autos zu sehen wie ich sie aus dem Fernsehen oder aus der Zeitung kenne, aber diese menschliche Wärme hat mich überrascht. Sie half mir, die wetterbedingte Kälte besser zu ertragen.

Ich dachte auch nicht, dass das deutsche Essen mir schmecken würde. Doch alles was mir angeboten wurde, habe ich gerne gegessen, egal ob Hähnchen bei Marie-Corentine, Kartoffeln bei Anke oder ein Sandwich bei Ikea.