Sie sind hier: Startseite > Reisen > 2012: Die dritte Schülerreise > Tagebuch > 01.11.2012

01.11.2012

Heute Morgen durften wir so lange schlafen, wie wir wollten. Das hat leider nicht ganz funktioniert, weil heute ein Feiertag ist und die Kirchenglocken schon um 6 Uhr geläutet haben. Danach hat die gesamte Gemeinde bis 8.30 Uhr laut gesungen!

Um 9 Uhr haben Finja, Marieke und ich gefrühstückt.

Baguette mit Mangomarmelade!

Da es Anna überhaupt nicht gut ging, ist sie den ganzen Tag über im Bett geblieben. Wir Drei sind nach dem Frühstück auf den Markt gegangen, um Gewürze zu kaufen. Es war um 9.30 Uhr schon so warm, dass man es in der Sonne nicht lange aushalten konnte.

Geplant war, dass wir nachmittags zu einem großen Viehmarkt fahren sollten. Der Plan platzte leider, weil sich Frau Zimmers und Frau Sandstedes Aufenthalt in Boumdoudoum hinausgezögert hat, und als sie wiederkamen, war es bereits 16 Uhr, und somit hat es sich nicht mehr gelohnt, irgendwo hinzufahren. Wir haben trotzdem einen schönen Nachmittag gehabt, wir waren in einem kleinen Restaurant, um Spaghetti zu essen. Natürlich warteten wir wieder recht lange, womit wir aber schon rechneten.

 Und dann haben wir den ganzen Abend UNO gespielt.

 (Wienke)

Powered by CMSimple_XH | (X)html | css | Login

 

21. Oktober: Ein ganz besonderer Kracher: Pimpy Panda macht Station in Oldenburg. Unterstützungskonzert für BOUMDOUDOUM

21.Oktober 2017: 20.00h, Neues Gymnasium Oldenburg Pimpy Panda

 

 

 

Online Einkauf

Wenn Online einkaufen 

dann bitte

Boumdoudoum unterstützen

 Die Boumdoudoum-AG auf 

 

Kontakt 
Patenschaften Mitgliedschaft Spenden