Ist nun alles gut?

Nachdenken (Karl Kelschebach)