Sie sind hier: Startseite > Oldenburg > 2006 > Nov.:Gemeinsam für Afrika > Vortrag

Vortrag

Am 13. November 06 hatte uns Frau Zimmer eröffnet, dass wir heute keinen Französischunterricht machen, sondern dass wir in die Aula gehen und dass eine uns eine deutsche Krankenschwester, Frau Thea Suyts vom Deutschen Entwicklungsdienst (DED),  von ihren Erfahrungen in Burkina Faso erzählt. Frau Suyts zeigte uns Dias aus Burkina und erzählte uns Erlebnisse, wie zum Beispiel, dass sie mit ihren Kollegen einmal ein Kind aus einem Dorf "klauen" mussten. "Der kleine Junge war kurz vor dem Tod", erzählte sie, und sie zeigte uns ein Bild, auf dem er abgemagert bis auf die Knochen war. Inzwischen ist er älter und stolzer Hirte einer Schafherde. Auf der Bühne lagen Trommeln und andere Gegenstände, die wir alle anfassen und ausprobieren durften. Sie beantwortete alle Fragen sehr ausführlich und freute sich darüber, dass wir sehr viel fragten. Wir waren alle sehr enttäuscht, als wir nach zwei Stunden gehen mussten, da sie uns noch sehr viele Dias hätte zeigen können.

Meinert

Powered by CMSimple_XH | (X)html | css | Login

 

21. Oktober: Ein ganz besonderer Kracher: Pimpy Panda macht Station in Oldenburg. Unterstützungskonzert für BOUMDOUDOUM

21.Oktober 2017: 20.00h, Neues Gymnasium Oldenburg Pimpy Panda

 

 

 

Online Einkauf

Wenn Online einkaufen 

dann bitte

Boumdoudoum unterstützen

 Die Boumdoudoum-AG auf 

 

Kontakt 
Patenschaften Mitgliedschaft Spenden